02.10.2011, 10.45 Uhr, A-Klasse Gruppe 4 München Süd, ca. 70 Zuschauer auf der Städtischen Sportanlage Säbener Straße 59

Dass in der A-Klasse München Gruppe 4 so ziemlich jeder jeden schlagen kann, diese Erfahrung durfte der TSV 1860 München III im Derby gegen den FC Sportfreunde München machen. Beim 1:0 Sieg der Sportfreunde blieben die Punkte verdient an der Säbener Straße.

Gut 70 Zuschauer waren früh genug aufgestanden, um den Anstoß um 10:45 mitzuerleben. Die Amateur-Löwen taten sich schwer gegen eine gut aufgelegte Sportfreunde-Elf, die nach dem Sieg auf Platz 2 der Tabelle kletterte und die Weiß-Blauen auf Rang 4 verwies.

Nennenswerte Torchancen blieben auf beiden Seiten über 90 Minuten Mangelware. Der entscheidende Treffer für die Gastgeber fiel per Kopfball nach einer Ecke. Obwohl die Gastgeber nach einer Gelb-Roten Karte die letzten 30 Minuten in Unterzahl spielen mussten, gelang es der Mannschaft von Trainer Achim Kobahn nicht den Druck auf das SF-Tor zu erhöhen. Die beste Gelegenheit zum Ausgleich ergab sich erst in der Nachspielzeit. Ein Torschuss eines Löwen-Stürmers aus kurzer Distanz konnte im letzten Moment von einem rot-weißen Verteidigerbein geblockt werden.

Bericht: Zaungast in Vertretung für Manuel Böhm

Zurück zur Übersicht

Hauptförderer

Münchner Wochenanzeiger

Förderer

HELIOS Klinikum München West

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fanartikel

1860-III-IV-Kappe-Schal01

Die Fußballabteilung (FA) des TSV 1860 bietet eigene Fanartikel an. Weiterlesen