11.09.2011, 17 Uhr, A-Klasse Gruppe 4 München Süd, ca. 150 Zuschauer am Trainingsgelände des TSV 1860 an der Grünwalder Straße 114

TSV 1860 München III - FC Hellas Monachou 7:0 (Foto: privat)TSV 1860 München III - FC Hellas Monachou 7:0 (Foto: privat)Eine ähnliche Steigerung wie die 4. legte auch die 3. Mannschaft gegen den bis dato aktuellen Tabellenführer hin. Bereits in der 2. Minute knallte ein Löwenschuss an den Pfosten, der zurückspringende Ball wurde mit einem strammen Schuss im langen Eck versenkt.

Nach einem klasse Pass zog Sechzig in der 14. Minute alleine auf´s Tor, legte mit Übersicht quer und es hieß 2-0. Vier Minuten später klingelte es erneut, als sich ein abgefälschter Schuss unhaltbar über den griechischen Keeper unter die Latte senkte. Glück hatten die Löwen in der 20. Minute, als der letzte Mann nur mit einem Trikottest den durchgebrochenen Hellenen am Weiterlaufen hindern konnte – es gab nur Gelb. Hellas blockte in der 23. Minute einen Schuss auf der Linie doch in der 30. Minute hieß es nach einem schnell ausgeführten Einwurf und einem klasse Pass in die Mitte schon 4-0. Die Messe nun schon gelesen, Hellas bekam keinen Fuß auf den Boden.

Die nächste Aufregung erst wieder zur 50. Spielminute, als Hellas im Strafraum theatralisch zu Boden ging, aber statt des erwünschten Strafstoßes die Gelbe Karte gezeigt bekam und da er schon eine hatte durfte er zum Duschen gehen. Drei Minuten später konnte der ausgezeichnete Griechen Schlussmann noch einen Schuss abwehren, gegen den Flachschuss war er allerdings machtlos, 5-0. Nach wiederholtem Foulspiel musste in der 56. Minute der nächste Grieche das Feld mit Gelb/Rot verlassen und im Anschluss wurde das Spiel zum Testen verwendet. In der 71. wurde nach herrlicher Vorarbeit das 6-0 erzielt und den Schlusspunkt setzten die Löwen in der 89. Minute mit dem 7-0. In der 87. zimmerte Sechzig noch einen Schuss an die Latte und der beste Griechenakteur, der Schlussmann, vereitelte Löwenchancen im Dutzend, ohne ihn wäre das Spiel zweistellig ausgegangen. Eine beeindruckende Rückkehr nach zwei Spielen ohne Tor.

Bericht: Manuel Böhm

Zurück zur Übersicht

Hauptförderer

Münchner Wochenanzeiger

Förderer

HELIOS Klinikum München West

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fanartikel

1860-III-IV-Kappe-Schal01

Die Fußballabteilung (FA) des TSV 1860 bietet eigene Fanartikel an. Weiterlesen