Ab sofort finden die Heimspiele der III. und IV. Mannschaft des TSV 1860 München bis auf Weiteres auf der Städtischen Sportanlage an der St.-Martin-Straße („6er-Platz”) statt. Für die Spiele wurde folgendes Hygienkonzept entwickelt.

Hygienekonzept der Herrenmannschaften 3 und 4 des TSV München von 1860 e.V. bei Punkt- und Testspielen sowie im Ligapokal

  • Das Hygienekonzept muss vorab der Gastmannschaft per Mail gesendet, bzw. am Spieltag überreicht werden und vom MS-Verantwortlichen der Gastmannschaft unterzeichnet werden.
  • Bei Betreten der Anlage muss bis zum Kabinentrakt eine Mund-Nasenabdeckung getragen werden, ebenso in den WC-Anlagen.
  • Namentliche Erfassung aller Spieler und Funktionäre. Achtung!!! Eine Kopie der ESB-Liste ist nicht zulässig. Trainer müssen dafür sorgen, dass sich die Zuschauer der eigenen und der Gastmannschaft in die Besucherliste eintragen.
  • Zeitlich getrenntes Einlaufen der Mannschaften.
  • Grundsätzlich gilt, soweit möglich, das Einhalten des Mindestabstands (1,5 Meter) in allen Bereichen außerhalb des Spielfelds bzw. der Spielfeldumrandung.
  • In den Kabinen besteht absolute Maskenpflicht.
  • Die Schiedsrichterkabine ist am Spieltag exklusiv für die Schiedsrichter reserviert.
  • Die Ersatzspielerhäuschen sind sowohl für die Gastmannschaft wie auch die Heimmannschaft für max. 2 Trainer bzw. Spieler vorgesehen. Wenn Masken getragen werden, können auch mehr Personen das Ersatzspielerhäuschen nutzen.
  • Weitere Ersatzspieler der Gastmannschaft werden mit Abstand neben dem Ersatzspielerhäuschen platziert. Weitere Ersatzspieler der Heimmannschaft sitzen mit Abstand auf der Tribüne
  • In Spielpausen ist, soweit möglich, der Mindestabstand (1,5 Meter) auch auf dem Spielfeld inkl. Spielfeldumrandung einzuhalten. Sie finden möglichst im Freien statt, bei schlechtem Wetter im Besprechungsraum mit Maske.
  • Zuschauer sind erlaubt, allerdings muss hier der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Bei wiederholter Nichteinhaltung, behält sich der Verein vor, von seinem Hausrecht Gebrauch zu machen.
  • Körperliche Begrüßungsrituale (z.B. Händedruck und Umarmungen) sind zu unterlassen.
  • Kein Abklatschen, in-den-Arm-Nehmen und gemeinsames Jubeln, kein Ausschreien in der Kabine etc..
  • Unterlassen von Spucken und von Naseputzen auf dem Spielfeld.
  • Beachtung der Hust- und Nies-Etikette (Armbeuge oder Einmal-Taschentuch).
  • Empfehlung zum Waschen der Hände mit Wasser und Seife und/oder Desinfizieren der Hände.
  • Nur Benutzung von Getränkeflaschen, die namentlich gekennzeichnet sind.
  • Personen mit verdächtigen Symptomen müssen die Sportstätte sofort verlassen, bzw. dürfen diese nicht betreten.
  • Jeder Trainer der Heimmannschaft lässt sich vor Spielbeginn unser Hygienekonzept vom MS-Verantwortlichen der Gastmannschaft unterzeichnen.
  • Jeder Trainer der Heimmannschaft druckt die Aufstellung aus dem ESB aus und heftet es an das unterzeichnete Hygienekonzept.

Hauptförderer

Münchner Wochenanzeiger

Förderer

HELIOS Klinikum München West

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fanartikel

1860-III-IV-Kappe-Schal01

Die Fußballabteilung (FA) des TSV 1860 bietet eigene Fanartikel an. Weiterlesen